Deutsch
 English
Mayr Schulmöbel GmbH

50 Jahre Mayr Schulmöbel

Aktionsware

Merkliste     Ihre Merkliste ist leer.

50 Jahre Mayr Schulmöbel
v.l.n.r.: LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger, GF Maximilian Auinger, GF Franz Josef Wiener, Gesellschafterinnen Elisabeth Kreuzberger-Mayr und Marianne Geisbauer, Landesrätin Mag. Christine Haberlander, WKO-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank und WKO-Obmann Martin Ettinger

50 Jahre Kompetenz in der Schulmöbelausstattung

Mit einer Festveranstaltung und einem „Tag der offenen Tür“ feierte Mayr Schulmöbel am 27. und 28. April 2018 seinen 50. Geburtstag. Firmengründer Dir. Johann Mayr legte mit einem Mitarbeiter und einem Büro in seinem Wohnhaus in Scharnstein vor einem halben Jahrhundert den Grundstein für das Unternehmen. Heute beschäftigt Mayr Schulmöbel als österreichischer Marktführer rund 160 Mitarbeiter.

Zwei Tage lang wurde der runde Geburtstag im Werk in Scharnstein gefeiert. Am Freitag wurden aktive und ehemalige Mitarbeiter, die Eigentümerfamilie, Vertreter der regionalen Wirtschaft und Politik sowie treue Geschäftspartner zum Jubiläumsfest eingeladen. Am Samstag öffnete das Unternehmen für Angehörige der Mitarbeiter und interessierte Bewohner aus der Region Almtal seine Tore und gab den Gästen einen interessanten Einblick hinter die Kulissen. Zu den Höhepunkten der Feier gehörten unter anderem ein Kabarett mit Günther Lainer und Ernst Aigner, Musik mit glamRose und der RAT Bigband, ein Firmenkino, Führungen durch das Werk sowie ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Basteln und Kinderschminken. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr führten die Drehleiter vor und luden Kinder zu einer Kinderolympiade ein. Mitarbeiter von Mayr Schulmöbel präsentierten die neuesten Produkte und gaben Auskunft über die Lehrlingsausbildung. Zudem konnten Gäste eine Chronik erwerben. Der Erlös des Verkaufs kommt zur Gänze dem Sozialfonds der Marktgemeinde Scharnstein zugute.

zum Filmbeitrag auf BTV Salzkammergut >>



Festzelt


Gesellschafterinnen und Geschäftsführer


Musik glamRose


Kabarett mit Günther Lainer und Ernst Aigner


Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Scharnstein

Führung durch die Produktionshallen / Werkshallen