Anfrage

Presse

Presse

Innovativ und gemeinsam zu neuen Höhen des funktionellen Möbeldesigns

Die Traditionsunternehmen Mayr Schulmöbel und JOKA verbindet das Band der gemeinsamen Ideenfindung.

Die bequemen Sitzmöbel mit hohen Lehnen aus der Produktfamilie Relax wurden gemeinsam von Mayr Schulmöbel und JOKA entwickelt.

Foto: Kurt Kuball

JOKA, der Spezialist für Wohn- und Schlafkultur, und Mayr Schulmöbel, der Experte für modernes Lehr- und Arbeitsplatzdesign, bündeln nunmehr seit zehn Jahren ihre Kräfte. Vor allem auf dem Entwicklungssektor arbeiten die beiden Unternehmen produktiv zusammen. Gemeinsam decken sie jeden Aspekt des Alltags ab und bringen so Ergonomie, Stil und Interieurkultur ins Leben.

Scharnstein, 2. November 2021 – „Umweltbewusstsein, Qualität und Regionalität liegen sowohl JOKA als auch uns sehr am Herzen“, erklärt Franz Josef Wiener, einer der beiden Geschäftsführer von Mayr Schulmöbel. Und das sind gute Gründe für produktive und langjährige Zusammenarbeit. Die beiden Traditionsunternehmen vertrauen einander und – was am wichtigsten ist – inspirieren einander. „Mayr Schulmöbel und JOKA haben in den vergangenen Jahren gleich mehrere Produktfamilien entwickelt“, erzählt Franz Josef Wiener. Mit Bistro und Relax spannte man eine Brücke zwischen praktischem Zweckdesign und stilvoller Wohnkultur.

Gemeinsamer Auftritt
Bei der Interpädagogica – Österreichs einziger Bildungsfachmesse, die von 18. bis 20. November 2021 im Messezentrum Wien stattfindet – präsentiert Mayr Schulmöbel das Neueste aus der mit JOKA gemeinsam entwickelten Produktpalette. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal die neuen Hochlehner aus der Produktfamilie Relax. Das Relax-System lässt sich sowohl als Kommunikationszone für Teamarbeit als auch als Rückzugsbereich für konzentriertes Lernen anpassen. Da das System so flexibel ist, lässt es sich jederzeit individuell erweitern. Relax bietet durch variable Sitzhöhen optimale Sitzverhältnisse für alle Altersgruppen. Die in seiner Herstellung verwendeten Materialien bilden einen attraktiven Mix für modernes Ambiente in jeder Lern- und Lebenslage.

Regional, flexibel, zuverlässig
Die Ausstattung von Mayr Schulmöbel und JOKA für das Wohn-, Klassen- oder Pausenzimmer verbindet eine weitere Gemeinsamkeit der beiden Unternehmen: die Verwendung regionaler Lieferketten. Weil sich die Produktion beider Betriebe überwiegend auf inländische Ressourcen und Zubringer konzentriert, können rasche und terminsichere Lieferungen garantiert werden. Den hohen Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Umweltschutz kommt diese Strategie ebenfalls entgegen.

Corporate Data
Mayr Schulmöbel ist aufgrund seines hohen Qualitätsanspruchs, seiner innovativen und kundenorientierten Entwicklungen sowie seiner Kompetenz Marktführer in der österreichischen Schulmöbelbranche. Mayr Schulmöbel ist Partner der ersten Stunde der Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG). Für die langjährige Zusammenarbeit sind unter anderem Faktoren wie Kompetenz, Qualität, Liefertreue, Zuverlässigkeit und Ersatzteilgarantie ausschlaggebend.